Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
"Man belohnt seinen Lehrer schlecht, wenn man immer sein Schüler bleibt." Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. Philosoph

HRS Königslutter

erstehilfeWer in den letzten zwei Wochen zu Gast in der Haupt- und Realschule Königslutter war, konnte sein Erstaunen doch nicht verbergen. In den Pausen lief eine ganze Reihe von Schülerinnen und Schülern mit Kopf-, Arm- und Handverbänden durch die Pausenhalle und über den Schulhof. Grund dafür war aber nicht etwa ein Massenunfall, sondern der traditionelle Erste-Hilfe–Lehrgang für die neunten Klassen. Wie in jedem Jahr nahm auch dieser Jahrgang an solch einem Kurs teil. An je einem Tag konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b und 9c lernen, wie man mit verletzten oder erkrankten Personen umgeht. Maßnahmen nach einem Wespenstich, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Schocklage, stabile Seitenlage und auch das Anlegen von Verbänden wurden zunächst erklärt und dann gleich an Hand von Beispielen erprobt.

Mit viel Eifer aber auch mit viel Spaß waren die Schülerinnen und Schüler bei der Sache, was nicht zuletzt am interessanten Aufbau des Kurses durch Sabine Lippelt vom Deutschen Roten Kreuz lag. Alle Teilnehmer bekamen eine Lehrgangsbescheinigung, die mit zwei Jahren Gültigkeit auch bei der Führerscheinprüfung von Nutzen sein kann. Was aber viel wichtiger ist, formulierte ein Schüler so: „Endlich weiß ich was ich tun kann, wenn jemand einen Unfall hat oder vor mir einfach umfällt.“. Mit 63 neuen Ersthelfern können sich die Menschen in Königslutter damit wieder ein klein wenig sicherer fühlen.

Kontakt

contact

Haupt- und Realschule Königslutter 

Wilhelm-Bode-Straße 2 
38154 Königslutter

Telefon: 05353-1024 oder -1025 
Telefax: 05353-96567

Google-Maps-icon

Schulflyer

flyer

Partner

gaboe

Gymnasium am Bötschenberg

Siegel vocatium Schulen

 

JOBBÖRSE logo klein

 

 

image001
Studien- und Berufsberatung

Copyright © 2021 HRS Königslutter Rights Reserved.